Nachrichtenagentur dpa befragte GdP-Vize Radek zu bevorstehendem Atomülltransport — Wegen Corona: Gewerkschaft für Absage von Castortransport —

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) fordert, den geplanten Castortransport von der Wiederaufbereitungsanlage im britischen Sellafield ins südhessische Zwischenlager Biblis abzusagen. „Wenn nun von der Polizei erwartet wird, dass sie die Corona-Auflagen und den Gesundheitsschutz stärker durchsetzen soll, dann ist es weiterlesen Nachrichtenagentur dpa befragte GdP-Vize Radek zu bevorstehendem Atomülltransport — Wegen Corona: Gewerkschaft für Absage von Castortransport —

GdP unterstützt Aktion — Start der Initiative #MeineStimmeGegenHass —

Am 7. Oktober ist die von der Gewerkschaft der Polizei (GdP) unterstützte Initiative #MeineStimmeGegenHass der Deutschlandstiftung Integration gestartet. Sie wird gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Staatsministerin Annette Widmann-Mauz und die Bundeszentrale für politische Bildung weiterlesen GdP unterstützt Aktion — Start der Initiative #MeineStimmeGegenHass —

GdP zu Lagebericht Extremismus in den Sicherheitsbehörden — Mertens: Jeder Fall einer zu viel —

Extremistisches Gedankengut und die Arbeit in einer deutschen Sicherheitsbehörde sind für alle Zeiten unvereinbar, stellt die Gewerkschaft der Polizei (GdP) anlässlich des von Bundesinnenminister Horst Seehofer am Dienstag vorgestellten Lageberichts zu Extremismusfällen bei Polizeien und Verfassungsschutz fest. „Durch jede Polizistin, weiterlesen GdP zu Lagebericht Extremismus in den Sicherheitsbehörden — Mertens: Jeder Fall einer zu viel —

GdP zu Rede des Bundespräsidenten — Radek: Politik muss Auseinandersetzung mit rechtsextremen Gedankengut in der Polizei konstruktiv unterstützen —

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) erwartet nach den richtungsweisenden Worten des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier, dass die politisch Verantwortlichen in Bund und Ländern die Auseinandersetzung mit rechtsextremistischem Gedankengut innerhalb der Polizei konstruktiv unterstützen. „Demokratische Politik muss sich stark machen für die weiterlesen GdP zu Rede des Bundespräsidenten — Radek: Politik muss Auseinandersetzung mit rechtsextremen Gedankengut in der Polizei konstruktiv unterstützen —

GdP zu neuen Rechtsextremismusfällen in der Polizei — Radek: Halt geben und Haltung zeigen —

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) fordert alle Verantwortlichen auf, den nahezu 350.000 Polizeibeschäftigten Halt zu geben und offen Haltung gegen menschenverachtende Hetze und Rassismus innerhalb der Polizei zu beziehen. „Defizite einzuräumen, zeugt von Größe. Sie zu überwinden, zeugt von Stärke. weiterlesen GdP zu neuen Rechtsextremismusfällen in der Polizei — Radek: Halt geben und Haltung zeigen —